Pandamned: heute ist Weltpremiere!

Jetzt neu auch mit Download-Link in HD! Teilen Sie bitte diesen Film so oft sie können.

68
57
Ab heute auf Rumble und schon bald in Ihrem Wohnzimmer oder Kino? www.pandamned.org

Share

+++ Update vom 17.05.2022: Wir nähern uns nach 1 Woche der Marke von 300 000 Views auf Rumble! +++das Kino Stüssihof in Zürich verlängert Pandamned um 1 weitere Woche ab dem 18.05. +++ weitere Aufführungen am 19.05. und 22.05. im Cinema8 in Schöftland/Aargau +++ 19.05. in Basel/Parterre (geplant); +++19.05. in Hamburg/Große Freiheit 36 (geplant) +++ wir arbeiten an polnischen Untertiteln, die in Kürze erscheinen+++

+++ Update v. 11.05.: Wir sind bei fast 100 000 Views innerhalb eines Tages auf Rumble und bekommen unendlich viele Mails mit Bitte um Zusendung des Download-Links. Um es einfacher zu machen, finden Sie diesen nun am Ende dieses Posts, nebst Link zu den deutschen Untertiteln. Dieser Post wird fortwährend ergänzt, schauen Sie gerne immer wieder rein. Wir bekommen buchstäblich Hunderte Mails, sorry, wenn wir nicht mehr jedem einzelnen antworten können! Wir freuen uns sehr, dass der Film auf reges Interesse stößt!+++

Die Suche nach Wahrheit und Klarheit, die uns die letzten sechs Monate intensiv beschäftigt hat, feiert heute ihr erstes Etappenziel: Heute ist Weltpremiere von “Pandamned: Die Welt im Bann der Pandemie”. Eine erste Vorabschau in Holland (siehe oben) war sehr erfolgreich und auch bewegend.

Ich will eigentlich gar nicht mehr sagen, außer: Film ab!

Jeder kann nun den Film auf Rumble unter diesem Link aufrufen:

https://rumble.com/v140n0y-pandamned-documentary.html

Sie können den Film öffentlich aufführen so oft Sie wollen, ohne unsere weitere Zustimmung. Veranstalten Sie einfach eine Aufführung, holen Sie sich ein Plakat auf www.pandamned.org zum Ausdrucken und schicken Sie uns evtl. Datum der Aufführung oder Fotos. Mehr gibt es eigentlich nicht zu beachten. Wir freuen uns über die maximale Verbreitung des Films.

Wir sind unabhängige Filmemacher und Produzenten, die weder Steuergelder noch irgendeinen Fördertopf in Anspruch genommen haben, um diesen Film zu machen. Sie können jetzt mithelfen, dass dieser Film möglichst vielen Menschen gezeigt wird. Teilen Sie diese Nachricht, verschicken Sie eine Mail an ihren Bekanntenkreis, organisieren Sie ein Screening, ob groß oder klein. Dies ist auch Ihre Geschichte. Wir hoffen, dass dieser Film um die Welt geht und der Aufklärung der letzten zwei Jahre Flügel wachsen lässt.

Share

Leave a comment

Unter “CC” kann man Untertitel in (derzeit) drei Sprachen auswählen: Deutsch, Englisch, Niederländisch. Weitere werden hoffentlich bald folgen.

Wenn Sie als Dankeschön eine Unterstützung da lassen mögen, können Sie das gerne tun, am besten direkt unter: https://www.marijnpoels.com/calltosupport oder bei unserem Crowdfunding.

Und natürlich freue auch ich mich immer über Unterstützung dieser Publikation, sei es per Abo oder per Spende (siehe unten).


+++Neu: 11.05.+++

Hier der Download-Link in HD: https://we.tl/t-GKpD1nZ4GZ

Hier der Link zum Download der deutschen Untertitel als .SRT file https://we.tl/t-jfi13UGFBz

Bitte beachten: Der Film hat keine eingebrannten Untertitel, diese sind separat enthalten. Wir tun dies, um die schnellstmögliche Bereitstellung des Download-Links in so vielen Sprachen wie möglich zu gewährleisten. Es gibt eine große Anzahl von Abspielprogrammen aber wir empfehlen, den VLC Player zu verwenden, um die Untertitel einfach hinzuzufügen. VLC ist ein kostenloser und quelloffener, plattformübergreifender Multimedia-Player.

Anleitung:

  1. Laden Sie den VLC Player herunter: https://www.videolan.org/vlc/

  2. Öffnen Sie den Film im VLC Player

  3. Unter Untertitel > Untertiteldatei hinzufügen... und SRT-Datei importieren

    4. Auf Öffnen klicken und dann stehen die Untertitel drunter.

+++

Update 12.05.: Heute ist Schweiz-Premiere von “Pandamned” im Kino!

Am 19.05. läuft der Film im Cinema 8 in Schöftland/Aargau und in Basel. Hamburg und Köln folgen ebenfalls. Mehr Infos dazu in Kürze.


Sie erreichen mich unter kontakt@idw-europe.org oder indem Sie auf meine Mail-Sendung antworten. Sie finden alle bisher erschienenen Beiträge im Archiv.

Weitere Kanäle von mir: Twitter, Telegram, Spotify und Youtube.

Ich bin zudem Mitglied des von Gunnar Kaiser mitgegründeten Symposiums, bei welchem mehrere Dozenten monatlich zu aktuellen Themen Vorträge halten und wir zudem eine Vernetzung der Teilnehmer ermöglichen.

Vielen Dank, wenn Sie mich bereits mit einem Abonnement oder mit Spenden unterstützen! Meine Arbeit ist nur durch Ihre Unterstützung möglich, auch wenn ich derzeit die meisten Artikel frei zur Verfügung stelle. Ich kann Ihnen auch manuell ein Abonnement einrichten. Auch Teilabos oder ermäßigte Abos sind möglich, sprechen Sie mich gerne darauf an.

Der Preis für ein Abonnement beträgt 77 Euro pro Jahr oder 7 Euro pro Monat.

  • Paypal (Senden drücken), bitte Mailadresse nicht vergessen!

  • Bitcoin: 1DiGG4P2LEcmLP6i8B9rbe3CCMYcKrfbfc oder Lightning: https://tippin.me/@m_matuschek

  • Weitere Möglichkeiten auf Nachfrage

  • Abo (auf “Subscribe now” klicken)

Leave a comment

Share